Translate

Freitag, 5. Oktober 2012

Was ist die NPC Challenge?

Hallo zusammen  


Hier werde ich meine Geschichten der NPC Challenge nochmal veröffentlichen, bevor das ofizielle Sims 2 Forum wieder schließt!
Die ursprüngliche Challenge stammt aus Sims 2 Zeiten und ist von Meks.
Hier ist der Link zur Original Challenge im offiziellen Forum ist hier: http://forum.thesims3.com/jforum/posts/list/101676.page


Hier noch kurz die Richtlinien für Sims 2: (kopiert aus dem kopiert von Meks)


Erstelle eine leere, unbewohnte Nachbarschaft.
Wenn du willst, kannst du mit dem Alleskönnercheat dafür sorgen, dass erstmal keine Townies und NPCs existieren, sondern diese erst im Verlauf des Spiels erzeugt werden, ansonsten wirst du den selben Townies und NPCs begegnen wie in allen Nachbarschaften.
Erstelle einen Sim, männlich oder weiblich, deiner Wahl. Aber nur einen, also keine Familie (so hab ich's zumindest gemacht).
Gib diesem Sim ein Grundstück in der leeren Nachbarschaft und baue ein Haus.
Wichtig: um dir den Spaß nicht zu verderben, benütze KEINE Geldcheats!
Der Sim muss sich halt einen Job suchen, aber spätestens in der zweiten Generation wird die Familie eh genug Geld haben.
Nun soll dein Sim NPCs treffen.
Normalerweise ist der erste NPC, der im Spiel auftaucht, der Zeitungsausträger.
Nach und nach wird dein Sim immer mehr NPCs treffen, Briefträger, Hausmädchen (wenn er eins bestellt), Gärtner, Reparaturservice, Insektenvernichter, Lebensmittellieferant, Pizzafahrer, Feuerwehrmann, und so weiter.
Natürlich kann dein Sim auch auf ein (selbst erstelltes)   Gemeinschaftsgrundstück gehen und dort noch mehr NPCs treffen;   Kassierer, Espresso-Barmann, bei Nightlife dann noch mehr, wie Kellner, Empfangsdame im Restaurant, DJ und so weiter und so weiter.
Mit all diesen NPCs soll dein Sim jetzt Freundschaft schließen. Selbstverständlich darf er auch den Mann oder die Frau fürs Leben unter diesen NPCs finden!    
Sobald es die Punktzahl der Beziehung erlaubt, sollte dein Sim den betreffenden NPC bitten, einzuziehen.
Du kannst deinen Haushalt so groß machen, wie du willst;   ich lasse die NPCs immer sofort wieder ausziehen und sie bekommen dann ihr eigenes Haus mit den 20.000 Simoleans Startkapital, die jedem zur Verfügung stehen.
Damit das ganze wirklich Spaß macht und man seine "Ergebnisse" auch mit anderen Challenge-Spielern vergleichen kann, sollten keine Cheats angewandt werden.
Ausnahme: man darf mit dem Alleskönner-Cheat Teenager-NPCs oder Townie-Kinder einziehen lassen, wenn diese schon so gut mit einem Familienmitglied befreundet sind, dass sie sowieso einziehen würden, wenn sie erwachsen wären.
Wenn man Wilde Campus-Jahre hat, braucht man das für die Teens nicht, denn dann kann man sie ja per Nachbarschaftsbildschirm aufs College schicken und dann einziehen lassen ohne Cheat.
Wenn man Open for Business hat, braucht man den Alleskönnercheat auch nicht mehr;  mit dem neuen Cheat "addneighbortofamilycheat on" ist das nun etwas einfacher.
Tut euch aber selbst einen Gefallen und verwendet nicht den neuen Zwillingscheat...!
Spaß macht mir persönlich immer, "Familien zu vereinigen". Ab und zu trifft man NPCs mit den gleichen Nachnamen. Die versuche ich dann immer, zusammenziehen zu lassen. So hatte ich z.B. schon 5 "Centowski-Brüder" in meiner Nachbarschaft und eine ganze Familie "Bertino".
Also mir und meinen Challenge-Mitspielern macht das viel Spaß, und wir hängen alle sehr an unseren "Gründer-Familien"
Gruß Meks. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen